Barmen. In der vergangenen Nacht fielen Bahnmitarbeitern in der S-Bahn von Barmen nach Oberbarmen zwei Jugendliche auf. Da es bereist nach 2 Uhr in der Nacht war und die beiden sehr jung aussahen, sprachen die Beamten sie an. Wie sich herausstellte, sind die beiden 14 und 16 Jahre alt.

Die Einsatzkräfte nahmen die Jungen in Schutzgewahrsam und brachten sie nach Hause. Gegen den 16-Jährigen leitete die Beamten noch ein Ermittlungsverfahren wegen Erschleichen von Leistungen ein, da er ohne Fahrausweis unterwegs war. Red
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer