Viel gelobt: Mehrere Schüler der Christian-Morgenstern-Schule räumten Anfang der Woche die vereiste Treppe am Bahnhof Unterbarmen. )
Viel gelobt: Mehrere Schüler der Christian-Morgenstern-Schule räumten Anfang der Woche die vereiste Treppe am Bahnhof Unterbarmen. )

Viel gelobt: Mehrere Schüler der Christian-Morgenstern-Schule räumten Anfang der Woche die vereiste Treppe am Bahnhof Unterbarmen. )

Archiv

Viel gelobt: Mehrere Schüler der Christian-Morgenstern-Schule räumten Anfang der Woche die vereiste Treppe am Bahnhof Unterbarmen. )

Unterbarmen. Erleichterung bei den Benutzern der Treppe zum Übergang zwischen Bahnhof Unterbarmen und Oberbergische Straße. Gestern rückte die von der Deutschen Bahn beauftragte Räumfirma an und befreite die viel frequentierte Treppe von Schnee und Eis. "Die haben sogar richtig kräftig gestreut", freut sich eine Wuppertalerin.

Die Treppe war zuvor tagelang eine vereiste Stolperfalle gewesen sein. Reihenweise soll es Stürze gegeben haben. Unter anderem brach sich eine Schülerin einen Arm. Wie gestern berichtet, hatten zu Beginn der Woche Schüler der Christian-Morgenstern-Schule selbst zu Spaten und Hacke gegriffen, um die Treppe endlich wieder verkehrsfähig zu machen. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer