Barmen. Schon vor 14 Tagen hatte das Forstamt an der Oberbergischen Straße in Barmen ungebetene Gäste. Wie berichtet, erbeuteten Einbrecher seinerzeit mehrere neuwertige Motorsägen. Wert: mehreren tausend Euro. Weil in den Wuppertaler Wäldern gerade Säge-Saison ist, müsse man sich Geräte leihen, hieß es damals seitens der Stadt. Doch in der Nacht zu Freitag gab es an gleicher Stelle den zweiten Einbruch. Und wieder sackten die Täter hochwertige Motorsägen ein. Bis auf eine zum Abtransport genutzte Schubkarre fehlt von den Einbrechern jede Spur. Hinweise an die Kripo unter Ruf   2840. spa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer