Symbolbild/dpa.
Symbolbild/dpa.

Symbolbild/dpa.

Symbolbild Holger Battefeld

Symbolbild/dpa.

Wichlinghausen. In der Nacht von Sonntag und Montag ist die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Sonntagstraße ausgerückt. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses war eine Spülmaschine in Brand geraten. Die Bewohner bemerkten das Feuer und konnten es löschen, noch bevor es auf die Wohnung übergreifen konnte. 

Nach ersten Ermittlungen führte ein technischer Defekt an der Spülmaschine zu dem Feuer. Insgesamt mussten drei Hausbewohner mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus, konnten aber nach der ambulanten Behandlung aber wieder nach Hause. Den Gesamtschaden wird laut ersten Schätzungen im vierstelligen Bereich liegen.