Das erste Augustwochenende lockt mit Wein und Gesang nach Barmen.

Weinkönigin Evelyn Schmidt, Johannes-Rau-Platz
Weinkönigin Evelyn Schmidt beim Winzerfest auf dem Johannes-Rau-Platz (Archivfoto).

Weinkönigin Evelyn Schmidt beim Winzerfest auf dem Johannes-Rau-Platz (Archivfoto).

Uwe Schinkel

Weinkönigin Evelyn Schmidt beim Winzerfest auf dem Johannes-Rau-Platz (Archivfoto).

Barmen. Am kommenden Wochenende präsentieren Winzer aus Rheinland-Pfalz auf dem Johannes-Rau-Platz in Barmen wieder ihre edlen Tropfen. Es ist bereits das 28. Winzerfest, das in Barmen von Freitag bis Sonntag gefeiert wird – nur wenige Städte in NRW können auf eine solche Tradition verweisen.

Winzer aus Rheinland-Pfalz präsentieren zum 28. Mal ihre Weine

Die Winzer bieten Erzeugerabfüllungen aus den Anbaugebieten Mosel, Nahe, Rheinhessen und der Rheinpfalz an. Freitag und Samstag von 11 bis 24 Uhr und am Sonntag bis 19 Uhr können die Wuppertaler Wein- und Sektliebhaber an den zehn Ständen insgesamt mehr als 200 Weinsorten verkosten. Das Angebot ist reichhaltig: Spätlese, Beerenauslese, Jahrgangssekt – die Winzer bieten wieder einen Überblick über die Vielfalt des deutschen Weinsortiments.

Die offizielle Eröffnung ist am Freitag mit Bürgermeisterin Ursula Schulz und Stefan Mageney als Vertreter der IG City Barmen. Angekündigt hat sich auch die deutsche Weinprinzessin Melanie Unsleber, wie Uwe Claß vom gleichnamigen Weingut verspricht.

An zehn Ständen können mehr als 200 Weinsorten probiert werden

Am Samstag singen die Mitglieder des Shanty-Chors Haßlinghausen ab 14 Uhr. Am Abend, etwa gegen 18 Uhr, soll die Band The Woodman für Stimmung sorgen.

Am Sonntag tritt die Band Show-Chortaler unter der Leitung von Holger Kunz auf, bevor die Wuppertaler Originale mit ihren Dönekes um 16 Uhr für einen der Höhepunkte des Weinfestes sorgen.

Shanty-Chor aus Haßlinghausen und die Wuppertaler Originale treten auf

An allen drei Tagen moderiert der Wuppertaler Entertainer Michael Spitzer durch das Programm. Außergewöhnliche Käsespezialitäten, Flammkuchen, Brezeln und andere Spezialitäten sollen dafür sorgen, dass kein Gast hungrig bleibt. Organisiert wird das Weinfest von der Interessengemeinschaft Rheinland-Pfälzer Winzer und unterstützt von der IG City Barmen. Red

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer