Lichtenplatz. Ein 39-jähriger BMW-Fahrer verlor am Samstagmorgen, gegen 8.40 Uhr, auf der Wettinerstraße in Barmen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte zwei dort geparkte Autos (BMW und VW).

Der 39-Jährige erlitt einen Schock und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Da die Beamten im Auto eine geöffnete Flasche Schnaps fanden, ordneten sie eine Blutprobe an und stellten einen Führerschein sicher. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 60.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer