Heckinghausen. Beim Streit um die (Ex-)Freundin sind in der Nacht zu Montag, gegen 4.30 Uhr, in einer Diskothek an der Mohrenstraße ein 21-Jähriger und ein 28-Jähriger aneinandergeraten. Nach einer verbalen Auseinandersetzung und Rangeleien zog der 21-Jährige ein Messer hervor und verletzte seinen Kontrahenten oberflächlich im Brustbereich. Leicht verletzt musste dieser im Krankenhaus behandelt werden. Den 21-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer