Oberbarmen. Überfall auf der Hügelstraße in Oberbarmen: Laut Polizei wurde dort am gestrigen Mittwoch eine 50 Jahre alte Frau – sie kam gerade von der Arbeit – auf Höhe der Hauptschule ausgeraubt. Ein junger Mann habe gegen 22.25 Uhr von hinten nach der Handtasche der 50-Jährigen gegriffen.

Wer erkennt den Täter mit der Pudelmütze auf dem Kopf?

Doch die Frau hielt dagegen. Daraufhin habe der Räuber sie mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Das Opfer stürzte, erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und an den Händen. Der Täter entkam mit der Tasche samt Geldbörse, Schlüsseln und Papieren der Frau. Besondere Merkmale: Zur Tatzeit hatte der als „relativ klein“ beschriebene Mann eine Pudelmütze auf dem Kopf. spa

» Hinweise an die Kripo unter der Rufnummer 2840.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer