Oberbarmen. Aus bislang unbekannten Gründen kam es am Samstag, gegen 2.20 Uhr in einer Kneipe an der Berliner Straße in Wuppertal zu einer blutigen Auseinandersetzung. Dort gerieten ein 39-jähriger Mann und ein 29-Jähriger in Streitigkeiten, in die sich auch noch ein 26-Jähriger einmischte.

Die Streitigkeiten mündeten in einer handfesten Auseinandersetzung, bei der der 39-Jährige geschlagen, getreten und durch leichte Messerstiche verletzt wurde. Der Verletzte musste zwecks stationärer Behandlung seiner oberflächlichen Wunden ins Krankenhaus gebracht werden. Das Täter-Duo wurde festgenommen und landete im Gewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer