Die Feuerwehr war am Montag an der Schwelmer Straße im Einsatz.
Die Feuerwehr war am Montag an der Schwelmer Straße im Einsatz.

Die Feuerwehr war am Montag an der Schwelmer Straße im Einsatz.

Peter Fichte

Die Feuerwehr war am Montag an der Schwelmer Straße im Einsatz.

Langerfeld. Brandanschlag in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Schwelmer Straße  43:  Am Montagnachmittag gegen 15.40  Uhr spritzte ein Unbekannter im zweiten Stockwerk des Gebäudes Brandbeschleuniger unter einer Bürotür hindurch auf einen Teppich und legte Feuer. Verletzt wurde niemand.

Laut Feuerwehr war das Büro zur Tatzeit nicht besetzt. Der Schaden an Tür und Teppich beläuft sich auf 1500  Euro. In dem Haus sind mehrere Büros und Arztpraxen untergebracht. Die Kripo sucht Zeugen. Hinweise an Ruf  2840. Während der Löscharbeiten kam es zu erheblichen Behinderungen des Busverkehrs auf der Schwelmer Straße.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer