Heckinghausen. Einige Wochen lang tat sich gar nichts beim Bau des neuen Seniorenheims an der Roseggerstraße. Die Bauaufsicht hatte das Projekt vorübergehend gestoppt, weil abweichend von der Baugenehmigung gearbeitet wurde. Nun gibt es jedoch in Sachen Brandschutz eine Lösung und auch in der Frage des Abstands zu Nachbarhäusern gibt es nun eine sogenannte nachbarschaftliche Zustimmung. Seit gestern ist das Gelände für den weiteren Bau wieder freigegeben, so das Presseamt. kuk

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer