Barmen. Der anhaltende Frost sorgt jetzt auch beim Abriss der Wuppertalbrücke für Verzögerungen. Die für Januar angekündigten Straßensperrungen an der Beyenburger und Lenneper Straße sowie dem Blombacher Bach und entfallen zunächst. Für den Abbruch der Brücke müssen unter andere, Betonfahrplatten geschnitten werden. Dazu wird Wasser als Kühlmittel eingesetzt - was bei diesen frostigen Temperaturen vermutlich zu erheblichen Problemen führen würde.

Erst Anfang der Woche hatte die Stad bekannt gegeben, dass die Demontage derKohlfurther Brücke verschoben wird. Jetzt heißt es, dass die Arbeiten bei milderem Klima am 13. oder 14. Januar fortgesetzt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer