Eine 38-Jährige muss im Krankenhaus behandelt werden, nachdem sie auf die Straße gelaufen und von einem Pkw erfasst worden war.

SYB Rettungsdienst Rettungswagen
Symbolbild.

Symbolbild.

Andreas Fischer

Symbolbild.

Wichlinghausen. Als eine 38-jährige Fußgängerin am Donnerstag gegen 18 die Straße Am Diek in Höhe des Aldi-Marktes mit ihrem Kinderwagen überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Mondeo einer 76-Jährigen.

Die 38-Jährige trat zwischen verkehrsbedingt wartenden Pkw unvermittelt auf die Fahrbahn. Auch durch Hupen und eine umgehend eingeleitete Notbremsung konnte die 76-jährige Fahrerin einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall erlitt die Fußgängerin Verletzungen, die stationär versorgt werden mussten.

Dafür wurde sie ins Helios-Klinikum Barmen gebracht. Der Kinderwagen war vom Zusammenstoß nicht betroffen, die drei und zwölf Jahre alten Kinder, die mit der 38-Jährigen unterwegs waren, blieben unverletzt. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer