Eine 38-Jährige muss im Krankenhaus behandelt werden, nachdem sie auf die Straße gelaufen und von einem Pkw erfasst worden war.

 Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Andreas Fischer

Symbolbild.

Wichlinghausen. Als eine 38-jährige Fußgängerin am Donnerstag gegen 18 die Straße Am Diek in Höhe des Aldi-Marktes mit ihrem Kinderwagen überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Mondeo einer 76-Jährigen.

Die 38-Jährige trat zwischen verkehrsbedingt wartenden Pkw unvermittelt auf die Fahrbahn. Auch durch Hupen und eine umgehend eingeleitete Notbremsung konnte die 76-jährige Fahrerin einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall erlitt die Fußgängerin Verletzungen, die stationär versorgt werden mussten.

Dafür wurde sie ins Helios-Klinikum Barmen gebracht. Der Kinderwagen war vom Zusammenstoß nicht betroffen, die drei und zwölf Jahre alten Kinder, die mit der 38-Jährigen unterwegs waren, blieben unverletzt. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer