Wichlinghausen. In der Nacht zu Sonntag, gegen 0.30 Uhr, gerieten am Wichlinghauser Markt mehrere Personen in Streit. Als die Polizei vor Ort eintraf, hielten sich noch etwa 30 Personen am Markt auf. Im Verlauf der vorausgegangenen Auseinandersetzungen erlitt ein 19-jähriger Wuppertaler einer Stichverletzung am Bein.

Er musste zwecks stationärer Behandlung in ein Wuppertaler Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zu den Streitigkeiten und zum Tatablauf dauern an. Allen Personen wurden nach Identitätsfeststellungen Platzverweise erteilt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer