Wuppertal

Frau (75) bei Bus-Vollbremsung schwer verletzt

Weil ein BMW plötzlich über zwei Spuren wendete, musste der Bus bremsen. Die Dame stürzte durch eine Trennglasscheibe. mehr

Wuppertal

Brändströmstraße: Brückenabriss und -aufbau im Akkord

Die Arbeiten an der Brändströmbrücke haben endlich begonnen. In den Ferien muss auch ein neuer Mittelpfeiler gebaut werden. mehr

Wuppertal

Knorr: Handarbeit mit Tradition

Wichlinghausen. „Es muss immer mehr getan und besser gearbeitet werden als verlangt wird“ – das war das Motto von Tischlermeister Walter Knorr, als er 1961 in der Fürstenstraße in Wichlinghausen seinen Betrieb eröffnete, in dem er zunächst kleine Serien von Kleinmöbeln wie Setztische, Nähkästchen,... mehr

Wuppertal

Kistenweise Hilfe für den Kongo

Wichlinghausen. Als eingetragener Verein ist „Bethlehem - Hilfe für Bedürftige e.V.“ noch ganz jung. Doch bereits seit 2006 ist Familie Makanisa aktiv und sammelt Spenden für Frauen, Waisen und junge alleinstehende Mütter im Kongo. Auf privater Basis und auf eigene Kosten konnte so bereits über... mehr

Wuppertal

64-Jährige in Wichlinghausen überfallen

Die Frau war auf der Bartholomäusstraße unterwegs. Ein Unbekannter entriss ihr die Handtasche. mehr

Wuppertal

Wo der Garten ein Heiligtum ist

Wichlinghausen. Ihr neues Amt als erste Vorsitzende des Kleingärtnerverein Lohmannsfeld hat Ruth Krampen erst seit ein paar Wochen, verbunden ist die 61-Jährige dem KGV aber bereits ein Leben lang. „Schon als Kind war ich mit meinen Eltern hier“, erzählt die engagierte Hobbygärtnerin. Besonders ihr... mehr

Wuppertal

Zwei Menschen bei Wohnungsbrand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand an der Schwelmer Straße in Wuppertal sind zwei Menschen verletzt worden. Sie hatten versucht das Feuer selber zu löschen. mehr

Wuppertal

Hauptschule soll Denkmal werden

An der Matthäusstraße könnte bald ein Denkmal stehen: Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz bittet in einem Antrag an das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, die Denkmaleigenschaft der Hauptschule zu prüfen. mehr

Wuppertal

Gedenken an Archäologe Dörpfeld auf der griechischen Insel Lefkada

Elberfeld/Lefkada. Wilhelm Dörpfeld hat es als Archäologe zu Weltruhm gebracht. Der 1853 in Barmen geborene Sohn des Pädagogen Friedrich Wilhelm Dörpfeld ist sicher eine der berühmtesten Persönlichkeiten der Stadt. Dass Dörpfeld allerdings auf einer griechischen Insel begraben liegt, dürften nur... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG