Wuppertal

Oberbarmer fordern mehr Polizeipräsenz

Wuppertal. Schmierereien an Häusern und Wänden ärgern viele Anwohner, auch in Wuppertals Stadtvierteln. Doch Graffiti sind für Franz-Georg Schmitz in Oberbarmen und Wichlingausen lediglich Ausdruck und Folge einer Situation, die er und seine Nachbarn im Stadtteil anprangern. „Dazu gehören... mehr Leser-Kommentare: 2

Nächstebreck: Klage gegen Gewerbegebiet angekündigt

Nächstebreck. Kein neues Gewerbegebiet an der Nächstebrecker Straße: Massiven Widerstand und reichlich Gegenwind für Rolf Volmerig von der Wuppertaler Wirtschaftsförderung gab es am Dienstagabend bei der Protestveranstaltung gegen das Vorhaben, rund zehn Hektar landwirtschaftlich genutzter Flächen... mehr

Zukunft des Luhns-Geländes bleibt weiterhin ungewiss

Beim Schwarzbach-Abend haben sich die Bürger unter anderem mit der Entwicklung der ehemaligen Seifenfabrik beschäftigt. mehr

Zimmerbrand in Oberbarmen - keine Verletzten

Oberbarmen. Am Samstagmittag, gegen 11:50 Uhr, kam es auf der Handelstraße in Oberbarmen zu einem Zimmerbrand. Ein Müllabwurf im Bad einer Wohnung brannte. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, es gab keine Verletzten. Über die Brandursache gibt es noch keine genaueren... mehr

Keine Förderung für Grün-Weiß

Oberbarmen. Einen Anbau mit zusätzlichen Umkleidekabinen und Multifunktionsräume sowie einen barrierefreien Zugang zu ihrem Clubhaus oberhalb der Straße Höfen: Das hatte die Stadt dem Sportverein Grün-Weiß Wuppertal schon 2008 in Aussicht gestellt. In der Sitzung der Bezirksvertretung (BV)... mehr

Nächstebreck feierte drei Tage Jubiläum

Nächstebreck. Tanz, Musik, gutes Essen und leckere Getränke: Drei Tage lang feierten die Menschen in Nächstebreck das 530. Jubiläum ihres Bezirks. Die Feier wurde von der Arbeitsgemeinschaft der Nächstebrecker Vereine ausgerichtet und fand im und rund um den Gemeindesaal Hottenstein an der Wittener... mehr

Verein Stadttauben sucht Spender

Oberbarmen. „Kaum mehr als drei Tauben auf dem Berliner Platz“, sagt Petra Laskowski vom Förderverein Stadttauben Wuppertal, „das fällt den Leuten auf.“ Die Tauben befinden sich nun viele Stunden des Tages und in der Nacht im Taubenhaus am Rittershauser Platz, sagt die Vorsitzende. In dem Bereich,... mehr

Jugendliche stehlen Zehnjährigem das Smartphone

Oberbarmen. Am Donnerstagnachmittag ist ein Zehnjähriger in Oberbarmen bestohlen worden. Der Junge war gegen 14.15 Uhr im Bereich Wupperfeld unterwegs, als drei Jugendliche ihm das Smartphone aus der Hand rissen und dann wegliefen.  Laut Polizei werden die drei Jugendlichen wie folgt... mehr

Wuppertal

Mirke: Schwebebahn kommt im Mai

Wuppertal. In Vohwinkel ist die geschenkte Schwebebahn schon angekommen. Bis auch am Bahnhof Mirke ein orange-blauer Wagen seinen letzten Halt anläuft, werden noch einige Monate ins Land gehen. „Im Moment sieht die Planung so aus, dass unser Wagen im April oder Mai 2017 kommt“, sagt Christian... mehr

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG