Wuppertaler Geschichte

Ein tragischer Tüftler: Der Entdecker des Anthrax

Wuppertal. Das angeblich so dunkle 19. Jahrhundert war tatsächlich eine Zeit der gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und technischen Modernisierungsprozesse im Zuge der Entwicklung einer kapitalistischen Industriegesellschaft. Im Bereich der Naturwissenschaften, insbesondere der medizinischen... mehr

Kühlschrank brennt in Lagerhalle

Barmen. Ein brennender Kühlschrank in der Lagerhalle einer Firma an der Barmer Siegesstraße hat am Donnerstagnachmittag gegen 16.10 Uhr viel Rauch produziert. Wie die Feuerwehr berichtet, wurde das Feuer von einem Trupp mit Atemschutzgeräten und einem Hohlstrahlrohr schnell gelöscht. Da sowohl das... mehr

Mehrere Festnahmen nach Polizeieinsatz - Täter polizeibekannt

Barmen. In der Nacht zu Donnerstag, gegen 3.30 Uhr, bemerkten Streifenbeamte der Wuppertaler Polizei drei verdächtige Autos im Bereich Alter Markt. Als die Polizisten eines der Fahrzeuge anhalten wollten, gaben alle drei Fahrer plötzlich Gas und flüchteten in verschiedene Richtungen. Bei der... mehr Leser-Kommentare: 4

Neuer Anstrich für Adlerbrücke

Unterbarmen. Das schwerste Stück Arbeit ist geschafft. Zehn Wochen haben die Arbeiter gebraucht, den Stahl der historischen Adlerbrücke von seiner historischen Beschichtung zu befreien – „länger als gedacht“, sagt Christian Schaffrinna, Projektleiter bei der Stadt für die Sanierung der Adlerbrücke.... mehr

Guck mal, wer da austrägt: Ärger über falsche Sendungen

Wuppertal-Barmen. Post im falschen Briefkasten, Sendungen, die den Adressaten niemals erreichen. „Fehlerhafte Zustellungen können schon mal vorkommen“, sagt Eva Hemmer, „doch bei uns geschieht das regelmäßig.“ Die Barmerin wohnt im Fischertal und berichtet, dass seit gut einem Jahr und im... mehr

Raser: Anwohner haben Angst um ihre Kinder

Hatzfeld. Vor kurzem wurde eine Katze totgefahren, berichtet Brigitte Samperl. „Das nächste Mal ist es ein Kind.“ Damit spricht sie vielen Anwohnern aus der Straße „Auf dem Brahm“ aus der Seele. Eigentlich müsste die Sackgasse einer Tempo-30-Zone sehr ruhig sein, die vielen Zufahrten zu den... mehr Leser-Kommentare: 3

Studenten lernen bei den Wasserfreunden

Unterbarmen. Wer sich mehr schlecht als recht über Wasser halten kann, der ist noch lange kein guter Schwimmer. Den Unterschied zwischen einem Hobbyschwimmer und einem gut ausgebildeten Vereinsschwimmer erkennt man auf den ersten Blick. Während der eine sich Meter für Meter nach vorne kämpft,... mehr

Neubau für Förderschule eingeweiht

Wichlinghausen. Nur strahlende Gesichter sah man am Freitagnachmittag bei der offiziellen Einweihungsfeier auf dem Schulhof und in dem neuen, 1,2 Millionen Euro teuren Schulgebäude der Johannes-Rau-Förderschule in der Kreuzstraße: von den Schülern, weil sie sich in dem neuen eingeschossigen Gebäude... mehr

Wuppertal

Suzanne Kettig tritt gegen Andreas Bialas an

Wuppertal. Sie sind ein eingeschworenes Team, die SPD-Landtagsabgeordneten Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann. Jetzt hat sich eine Frau gemeldet, die das Trio sprengen will: Suzanne Kettig (47) bewirbt sich als SPD-Landtagskandidatin im Wahlkreis Elberfeld – und macht damit Andreas... mehr

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG