Wuppertal. Zum fünften Mal fand jetzt die Contopia, die Wuppertaler Manga-Messe in der Börse statt. Im Mittelpunkt steht der japanische Mangakult, der sich längst nicht mehr nur auf Comics beschränkt. . Die Contopia ist ein wichtiger Treffpunkt in einer Zeit, in der viele Jugendliche Freundschaftskontakte mehr und mehr über das Internet pflegen.

Auf der Contopia vereint sie vor allem eine Gemeinsamkeit: Der Modestil. Denn die Manga-Fans kleiden sich wie ihre Zeichentrickvorbilder. Auf der Bühne stehen japanische und deutsche Rockgruppen und sorgten für das passende Ambiente, das rund 2500 Besucher erlebten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer