wza_1500x1040_771091.jpeg

Daniela Landwehr

Wuppertal. Auf seine Wuppertaler Fans kann sich das Vollplaybacktheater verlassen - und nicht nur auf sie: Als bekannt wurde, dass das Ensemble jetzt die Drei-Fragezeichen-Folge um den "Karpatenhund" von links auf rechts dreht und damit auf Deutschland-Tour geht, waren nicht nur die beiden Auftakt-Termine am 16. und 17. Dezember im Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule ruckzuck ausverkauft. Auch an der Großen Freiheit in Hamburg spielt das VPT im nächsten Jahr vor ausverkauftem Haus.

Weitere Termine in der Nähe sind am 19. Januar im Stahlwerk Düsseldorf, am 20. Januar in der Kulturfabrik Krefeld sowie am 14. März in der Kölner Essigfabrik, am 16. März in der Christuskirche in Bochum und am 17. März nächsten Jahres in der Stadthalle Hagen. Zuvor gibt es für den Karpatenhund also viel Rückenwind aus Wuppertal. mel

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer