Erst Menü, dann feiern. Mit Dinner-Show oder harten Techno-Beats. Wuppertals Silvester-Partys im Überblick.

wza_400x266_605189.jpg
Bei der großen Silvesterparty in der Stadthalle war es im vergangenen Jahr proppenvoll.

Bei der großen Silvesterparty in der Stadthalle war es im vergangenen Jahr proppenvoll.

Martin Mazur

Bei der großen Silvesterparty in der Stadthalle war es im vergangenen Jahr proppenvoll.

Butan: Jump into 2010 feat. Format B & Steve Mason
(Techno / House / Electro) 

Zukunft vs. History. So könnte der Untertitel für  Silvester im Butan lauten. Vorjahres-Headliner Steve Mason sorgt in diesem Jahr im Butan genauso für ein Beat-Erdbeben wie Format B, der in diesem Jahr der Chef im Ring ist.

Aber auch in den Nebenfloors feuert das Butan aus allen Rohren. In der  Räucherkammer spielen Arkus P., Sorgenkint, Man at Arms sowie Daniel P harten Techno. Im Brauherrn legen Noah, Stefan Waldschmidt, Tito,  Hooker und M. Sator auf. Im Keller starten Lunatic und Japz aus dem Fusion durch.

Beginn: 21Uhr
VVK: 10 Euro, Ak: 15 Euro
www.butanclub.com

 

Stadthalle: Ü-30-Silvesterparty
(Disco / Classics)

Die Ü-30-Party ist ein Klassiker und zu Silvester erst recht. Gespielt werden die Hits der letzten 30 Jahre. Im Rossini gibt's Club-Sounds. Im Mendelssohn-Saal werden Disco-Fox und Schlager gespielt. Um Mitternacht gibt es ein Höhenfeuerwerk im Garten, ein Glas Sekt und kleine Snacks. Einlass ab 30 Jahren und in gepflegter Kleidung.

Beginn: 20 Uhr
VVK: 34 Euro, AK: 39 Euro

www.stadthalle.de

 

Börse: Silvester mit Freunden
(Charts / Classics)

Die Börse feiert zum dritten Mal "Silvester mit Freunden" bei gewohnt günstigen Preisen und generationsübergreifender Musik.

Beginn: 22 Uhr
VVK: 5 Euro, AK: 7 Euro
dieboerse-wtal.de

 

Beats und Kekse: Feiern bis zum Morgengrauen
(Soul / Funk / Roots Reggae / Elektro / Indie)

"Es wird gefeiert als ob es kein Morgen gäbe" kündigt das Beatz und Kekse im Luisenviertel an. Dort steigt die Latenight-Silvesterparty ab 0.30 Uhr. Am Start sind DJ Transmit, DJ Maz, Shezhan, Annika, Bruno Lafitte, Soulmutti und Funk Stausberg. 

Beginn: 0.30 Uhr
Eintritt frei
www.beatzundkekse.de

Red Lounge: A New Years Eve mit DJ Atilla
(House / Classics)

Mit feinster House-Musik und großem Büffet lädt die Red Lounge bereits ab 22 Uhr zum Vorglühen und Schlemmen für die Stunde Null ein. Anschließend hilft DJ Atilla mit House und Classics dabei, dass die Schlemmerei nicht ansetzt.

Für alle Damen die vor Mitternacht erscheinen, serviert die Lounge das erste Glas kostenfrei. Ausgleichende Gerechtigkeit schafft von 22 bis 0 Uhr eine Doppeldecker Aktion: zwei Flaschenbiere oder Softdrinks zum Preis von einem. Happy New Year! 

Beginn: 22 Uhr VVK: 12 Euro, AK: 15 Euro, ab 4 Uhr: 5 Euro
www.redlounge.cc

 

Villa Media: Silvester-Wuppergala
(Dinner-Show)

Das ganze Jahr über hat die Villa Media Wuppertals Geburtstag gefeiert. Jeden Monat wurde bei der Dinner-Show mit Musik und Kurzfilmen einem Stadtteil gehuldigt. Das Beste aus allen acht Staffeln gibt es jetzt als Best Of bei der Silvester-Gale.

Zum ersten Mal werden alle Highlights auf 120 Quadratmetern Projektionsfläche zu sehen sein, während das T.i.C. Theater in Cronenberg mit einer Revueshow durch den Abend geleitet.Dazu serviert der Küchenchef ein gehobenes 5-Gänge-Menü. 

Einlass: 19.30 Uhr. Beginn: 20 Uhr
VVK: Kartenpreis inklusive 5-Gang Menü, Sektempfang, Show, Mitternachtssekt, Feuerwerk und Live-Revue: 129,- Euro
www.wuppergala.de

 

Q-Bar Libre
(DJ-Musik)

Den Übergang nach 2010 zelebriert die frisch eröffnete Q-Bar Libre an der Erholungsstraße  mit Büffet, Cocktails, DJ-Musik und Tanz. Für All Inclusive-Freunde gibt es ein Silvester Special. Darin sind inbegriffen: ein reichhaltiges Büffet, Prosecco und Cocktails.

Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei, Silvester-Special für 45 Euro

 

Mad Dog: Live mit Kiesberch
(Rock / Hardrock)

Im Mad Dog in Elberfeld an der Hofaue 51, geht es live ins neue Jahr. Die (Hard-) Rock-Coverband Band Kiesberch liefert den Soundtrack zu einer Nacht mit Party, Buffet und Neujahrssekt.

Beginn: 19 Uhr
VVK: 28 Euro
elberfeld.mad-dog.info

 

Taboo: Taboolarasa
(House)
"Taboolarasa" lautet das Silvester-Motto im Club Taboo, Gathe 50. Es gibt Minimal, Deep- und Techhouse von Ebrico Gonzales, Martin Crusoe und Ultraviolet aka Frank Starr. Nach der Party schließt das Taboo zum großen Umbau bis zum 22. Januar seine Pforten. Es darf also kräftig gefeiert werden.

Beginn: 23 Uhr
Eintritt: 5 Euro
www.taboo-wuppertal.de

 

Kitchen Klub: Große Silvesterparty
(Soul / Funk / Rock / Pop/ Charts)

"Große Silvesterparty" lautet ganz schnörkellos das Motto im Kitchen Klub. DJ Todt und DJ Jack La Fleur unternehmen einen Ritt durch die Charts, um Mitternacht gibt es Sekt für alle.

Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 8 Euro
www.kitchenklub.de

 

Caribe: Erst Silvesteressen, dann Party
(Disko)

Wer im Caribe auf dem Ölberg Silvester feiern möchte, hat die Wahl: Um 19 Uhr geht es los mit einem Silvesteressen á la carte (nur mit Reservierung). Um 23 Uhr startet dann die Party mit DJ Ronnie und DJ Deckstar89. 

Eintritt frei (mit Reservierung)
www.caribe-wuppertal.de

 

Club Pavillon: Last Exit B 7 Silvesterparty
(Rock / Alternative / Classics / Dark)

Mit einem Klassiker, der Last Exit B 7 Party, verabschiedet der Pavillon das alte Jahr. DJ Tom und DJ Dalecooper servieren altbewährten Rock, Alternative, Classics, Dark, 80s, Wave, Retro und Indie. Die Küche im Bistro ist geöffnet.

Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 6 Euro inkl. einem Getränkechip
www.club-pavillon.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer