Auch Profis stehen beim Schüler-Rockfestival auf der Bühne.

wza_1500x1112_595920.jpeg
Crushhour beim Schüler-Rockfestival 2009.

Crushhour beim Schüler-Rockfestival 2009.

Andreas Fischer

Crushhour beim Schüler-Rockfestival 2009.

Wuppertal. Wuppertal hat viele Talente. Am 23. Januar sind sie ein weiteres Mal auf der Bühne der Uni-Halle zu sehen. Dann treffen Profi-Künstler und Nachwuchs-Musiker beim Schüler-Rockfestival aufeinander. Talentierte Kinderbands haben sich angekündigt, aber auch erfahrenere Schüler aus der Oberstufe sind dabei.

Ein echtes Highlight: Die Teilnahme der europäischen Blues-Legende Henrik Fleischlader. Er tritt nach acht Jahren wieder in das Scheinwerferlicht der Uni-Halle, wo er bereits als Schüler zu sehen war. Schon damals sei sein Ziel gewesen, irgendwann in der oberen Liga mitzuspielen, wissen die Veranstalter. Fleischlader hat es geschafft: Am Samstag steht der Musiker mit den Größen der internationalen Blues-Szene auf der Bühne.

Die Musikkarriere angekurbelt hat das Festival seit seiner Gründung vor 24 Jahren bereits mehrfach: so stammen die Begleitmusiker von Axel Bosse - er wird ebenfalls in der Uni-Halle zu sehen sein - ebenfalls aus der Talentschmiede des Schüler-Rockfestivals.

Die jüngsten Rocker in der Uni-Halle sind zehn Jahre alt

Außerdem dabei sind neben der Kölner Mädchen-Band The Black Sheep, auch die Süddeutsche Formation Wir, The Folks aus Berlin und die Wuppertaler Band Crushhour. Grad mal zehn Jahre alt sind die Bandmitglieder von 3P1-4Rock aus Düsseldorf oder der heimischen Formation Hörsturz. Aus dem Wettbewerb des Kinderkanals treffen ein zweites Mal die Gruppen Where my Chipmuks at, MMM und Panama beim Rockfestival aufeinander.

Die Veranstalter rechnen mit 400 Gästen. Sie hören Musik für einen guten Zweck: Die Bethel-Stiftung verdoppelt die Einnahmen zugunsten des Kinderhospizes "Regenbogen" und des Vereins Ronsdorfer Rockprojekt.

Los geht das Festival am Freitag um 16.30 Uhr. Einsatzbusse der WSW fahren ab 15.15 Uhr vom Hauptbahnhof zur Uni-Halle. Noch mehr teilnehmende Bands, Karten und Informationen zum Festival unter: www.schueler-rockfestival.de olf

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer