Peter Jung überreichte Doris Blume heute die Auszeichnung.

Peter Jung überreichte Doris Blume den Orden.
Peter Jung überreichte Doris Blume den Orden.

Peter Jung überreichte Doris Blume den Orden.

Stadt

Peter Jung überreichte Doris Blume den Orden.

Wuppertal. Für ihr Engagement als Schiedsfrau im Bezirk Freidrichsberg/Brill-Arrenberg und ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Schöffin und Richterin wurde Doris Blume aus Elberfeld jetzt mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Oberbürgermeister Peter Jung (CDU) überreichte der früheren Verwaltungsangestellten heute im Rathaus Barmen die Auszeichnung.

Seit 1987 ist Doris Blume als Schiedsfrau tätig, führte seitdem rund 220 Güteverhandlungen. Von 1989 bis 1990 war Doris Blume ehrenamtliche Richterin beim Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen. Von 1993 bis 2000 war sie zudem Hauptschöffin beim Landgericht Wuppertal. Diese Aufgabe erledigte sie mit großem verhandlungsgeschick, wie es in der Begründung des Bundespräsidenten Horst Köhler heißt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer