wza_590x701_491416.jpeg
Der Erlös des Laufs soll auch einem Sozialprojekt von Ex-Daviscup-Spieler Carl-Uwe Steeb zugute kommen.

Der Erlös des Laufs soll auch einem Sozialprojekt von Ex-Daviscup-Spieler Carl-Uwe Steeb zugute kommen.

Archiv

Der Erlös des Laufs soll auch einem Sozialprojekt von Ex-Daviscup-Spieler Carl-Uwe Steeb zugute kommen.

Wuppertal. Jede Runde zählt für Kinder in Notlagen - beim "Run 4Kids 2009" am Sonntag, 10. Mai, in der Barmer Innenstadt. Von 11 bis 15 Uhr kann jeder interessierte Wuppertaler den Rundkurs vom Johannes-Rau-Platz über den Werth, Alten Markt und die Schuchardstraße zurück zum Rathaus laufen oder gehen - für jeden zurückgelegten Kilometer spenden Sponsoren eine bestimmte Summe an die Aktion Kindertal und die Organisation Clean Winners des Ex-Tennisprofis Carl-Uwe Steeb.

Mitlaufen, auf die Torwand schießen und Autogramme geben wird dabei auch die erste Elf des WSV um Torhüter-Urgestein Christian Maly, Oberbürgermeister Peter Jung ist Schirmherr. Aber auch alle Wuppertaler Schulen wollen mitmachen. Für die Läufer ist die Aktion kostenlos, sie erhalten zudem ein Gratis-T-Shirt und eine Urkunde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer