Sechs Wochen lang dreht sich im Spielplatzhaus alles um Harry Potter.

wza_284x400_526362.jpg
Im Spielplatzhaus auf der Hardt dreht sich alles um Harry Potter.

Im Spielplatzhaus auf der Hardt dreht sich alles um Harry Potter.

dpa

Im Spielplatzhaus auf der Hardt dreht sich alles um Harry Potter.

Wuppertal. Seit drei Jahren gibt es im Spielplatzhaus Hardt ein Ferienprogramm. Neben der Ganztagsbetreuung für die Kinder der Grundschule Hesselnberg (Ogata) gibt es zusätzlich über die gesamten Ferien ein offenes Sommerferienprogramm für Kinder ab sechs Jahren. In diesem Jahr dreht sich dabei alles um den berühmten Zauberlehrling Harry Potter. Auf dem Programm steht unter anderem ein Zauberworkshop, eine Fahrt nach Kalkar in Kernies-Wunderland sowie ein großes "Hardtquidditch"-Turnier. Außerdem wird gebastelt, gewandert und es lockt eine Nachtwanderung mit Grillabend und Übernachtung in Zelten oder Hütten. Zum Abschluss können die Teilnehmer dann am 11. August bei einem großen Quiz ihre Kenntnisse über Harry Potter unter Beweis stellen. Weitere Informationen gibt es beim Spielplatzhaus, Hardtstraße 31, Ruf 563-2662. Freie Plätze gibt es außerdem noch bei den Ferienkursen der Kulturellen Jugendbildung: Ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen (8-9 Jahre) wird vom 20. bis 24. Juli beim JR Wichlinghausen, Westkotter Straße 204, angeboten. Skulpturen aus Stein können Kinder ab 8 Jahren im gleichen Zeitraum beim HdKJ an der Gräfrather Straße in Vohwinkel selber machen. Auch die Schach-AG hat vom 3. bis 6. August ebenfalls in Vohwinkel noch Plätze frei. Weitere Infos gibt es bei der Jugendbildung unter Telefon 563-2645. nd

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer