Auch in Wuppertal sind die Narren unterwegs. Die WZ gibt einen Überblick, wo die Karnevalisten auf ihre Kosten kommen.

Karneval in Köln
$caption

$caption

Rolf Vennenbernd

Wuppertal. Die fünfte Jahreszeit nähert sich ihrem Höhepunkt. In wenigen Tagen beginnt die „heiße Phase“ des Karnevals. Die wichtigsten Termine für Jecken und Narren aller Altersklassen haben wir in der nachfolgenden Übersicht zusammengefasst – wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Startschuss fällt am Altweiber-Donnerstag um 11.11 Uhr: Das Wuppertaler Brauhaus öffnet seine Türen zur traditionellen „Karneval-Total-Party“. Dabei simma für zehn Euro.

Ab 18.11 Uhr geht es weiter mit der „Altweiber Karnevalsparty“ in der Rathaus Galerie, Karlsplatz 7. Es treten auf: das Wuppertaler Prinzenpaar Prinz Burkhard I. und Prinzessin Ute I., sowie das Jugendprinzenpaar Prinz Otmar I. und Jolina I. – beide Paare samt Hofstaat. Zwischen den Vorstellungen der Prinzenpaare tanzen: die Big Mamas und ihre Hobby Hoppers, die Tanzgarde der Prinzengarde und die Show Garde Wuppertal. Partymusik spielt DJ Björn. Eingeladen sind Karnevalsfreunde aller Altersklassen.

Mister Kibs & Urban Tropical Beatz präsentieren: „Tropical Carnival“ im Apollo Club, Kasinostraße 25. An Weiberfastnacht holt die Afropop-Band Tropical Beatz das Temperament tropischer Gefilde in den Wuppertaler Club und lädt mit ihrem Mix aus Reggae, Pop, Hip Hop, Funk, Soul, R’n’B und Rock zum ausgelassenen Feiern ein. Specials sind unter anderem Samba-Percussions und ein Kostümwettbewerb. Eintritt: Sechs Euro. Beginnt um: 20 Uhr.

Karnevalsfreitag, 15 bis 17 Uhr: „Karneval im Zauberwald“ für Jecken von sechs bis zwölf Jahren im Treffpunkt Tesche, Nathrather Straße 76. Eintritt: Ein Euro.

Karnevalssamstag, 15 bis 18 Uhr: die „Familien-Karnevalsparty“ im Zentrum für Kinder und Jugendliche, Röttgen 102 a. Für einen Euro Eintritt gibt es einen Begrüßungscocktail und eine Losnummer für die Tombola. Eltern zahlen keinen Eintritt. Neben der Tombola gibt es Tanzspiele, ein Schminkstudio und eine Kinder-Disco mit DJ Phil.

Samstag, 20 Uhr: Die Karnevalsparty der Alten Papierfabrik, Friedrich-Ebert-Straße 130, geht in die nächste Runde. DJ Olli Fuhrmann spielt die besten Karneval-Hits zum Tanzen und Schunkeln. Verkleiden lohnt sich hier gleich doppelt, denn das beste Outfit wird prämiert. Tickets gibt es im Vorverkauf für acht, an der Abendkasse für zehn Euro.

Ab 21 Uhr: „Jörgs Karnevalsparty“ im Barmer Bahnhof, Winklerstraße 2. DJ Todt spielt die besten Karnevalshits, Charts und Party Classics. Tickets sind im Vorverkauf für zehn, an der Abendkasse für zwölf Euro erhältlich. Einlass nur mit Verkleidung.

Am Sonntag zieht der Karnevalszug durch Wuppertal und kommt auch am Geschwister-Scholl-Platz 4-6 vorbei. Das Haus der Jugend Barmen lädt alle Kinder ein, sich die Wartezeit auf den Zug mit Showeinlagen, Bastelangeboten und Kinderschminken zu verkürzen. Ein Kostüm ist Pflicht. Eintritt: Drei Euro, 50 Prozent Ermäßigung mit Wupperpass. Beginn ist um: 13 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer