wza_977x969_609394.jpeg
Eine Ausstellung zeigt Johannes Raus Leben.

Eine Ausstellung zeigt Johannes Raus Leben.

Archiv

Eine Ausstellung zeigt Johannes Raus Leben.

Düsseldorf. Johannes Rau prägte und gestaltete die deutsche Politik ein halbes Jahrhundert lang. Er starb 2006 im Alter von 75 Jahren. Sein Leben als 1931 in Wuppertal geborener Privatmann sowie seine beruflichen Stationen vom Wuppertaler Oberbürgermeister bis zum Bundespräsidenten haben Fotografen in Bildern festgehalten. Sie sind ab dem 14. Januar - zwei Tage, bevor Rau 79 Jahre alt geworden wäre - im NRW-Landtag in Düsseldorf ausgestellt.

"Das Leben menschlicher machen" lautet der Titel der Fotoschau, die der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus organisiert hat. Eröffnung ist um 18 Uhr. Die Ausstellung ist bis zum 19. Februar montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr zu sehen. Anmeldung unter der Rufnummer 0211/8842035.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer