Wuppertal. Nach Jahren des "Szene-Tiefschlafs" soll die Partyreihe Hotspot das neue große Gay-Event in Wuppertal werden. Am Samstag, 24. Januar, wird ab 22 Uhr erstmals auf zwei Floors in der Börse gefeiert. DJ Peter zeigt, was er als Resident der mandanzz in Essen, zu bieten hat - und das soll heißen:  alles was brandneu, populär und extrem tanzbar ist. Ein Best-Of der 80er, 90er und Party-Klassiker serviert DJ Tom Laroche auf dem zweiten Floor. Dazu gibt's eine Lichtshow, Videoanimation und Tänzer. Und außerdem gilt: Heteros sind natürlich auch willkommen.

Außerdem soll der Hotspot ab sofort an jedem vierten Samstag im Monat einheizen. Nächster Termin ist der 28. Februar. Der Eintritt kostet 7 Euro, bis 23 Uhr 5 Euro. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer