Der Blog der kleinen Elefantendame wird nicht weitergeführt. Jetzt hat Tika zum letzten Mal in die Tasten gehauen.

wza_1500x1123_329434.jpeg
Tikas Begegnung mit dem Computer.

Tikas Begegnung mit dem Computer.

Andreas Fischer

Tikas Begegnung mit dem Computer.

Wuppertal. Der Abschied der kleinen Elefantendame Tika aus dem eigenen Internet-Blog www.tika-online.de geriet am Donnerstag im Zoo zu einer großen Fotoshow. Verdient hatte es der kleinste Elefant im Stall auf jeden Fall, denn Tika hatte auch Grund zum Feiern: Sie wurde ein Jahr alt.

Ein Jahr lang hat Tika nicht ganz ohne menschliche Unterstützung ein Online-Tagebuch geführt. Die Eintragungen sind nach wie vor online abrufbar, werden aber nicht mehr aktualisiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer