wza_1300x1000_613043.jpeg
Fabian, Yannick und Lars (von links) mit "ihrem" Schneewurm Wulli. (zum Vergrößern aufs Foto klicken;

Fabian, Yannick und Lars (von links) mit "ihrem" Schneewurm Wulli. (zum Vergrößern aufs Foto klicken;

privat

Fabian, Yannick und Lars (von links) mit "ihrem" Schneewurm Wulli. (zum Vergrößern aufs Foto klicken;

Langerfeld. Um den Bildhauer-Nachwuchs muss niemandem im Tal bange sein - das zeigt dieses Foto, das WZ-Leserin Uta Gasper aus Langerfeld in die Redaktion sandte. Es zeigt den imposanten "Schneewurm Wulli", der nach offensichtlich stundenlanger Baumeister-Arbeit seinen Kopf aus der Schneedecke steckt.

Gefertigt haben das Kunstwerk die kleinen Meister Fabian, Yannick und Lars. Die WZ ist beeindruckt - und wünscht den Künstlern noch möglichst dauerhaften Frost, damit Wulli noch lange lächeln mag. fl

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer