Die neue Produktion hat am 14. Januar Premiere. Der Vorverkauf beginnt heute um 10 Uhr.

Die neue Produktion hat am 14. Januar Premiere. Der Vorverkauf beginnt heute um 10 Uhr.
Das Ensemble mit (v.l.) Supaknut, Britta Lemon, Sven Blievernicht, Dokter Thomas, Christoph Landwehr, Sabrina Kirschner und David J. Becher probt derzeit an der Inszenierung „Die drei ??? und der grüne Geist“.

Das Ensemble mit (v.l.) Supaknut, Britta Lemon, Sven Blievernicht, Dokter Thomas, Christoph Landwehr, Sabrina Kirschner und David J. Becher probt derzeit an der Inszenierung „Die drei ??? und der grüne Geist“.

Daniela Landwehr

Das Ensemble mit (v.l.) Supaknut, Britta Lemon, Sven Blievernicht, Dokter Thomas, Christoph Landwehr, Sabrina Kirschner und David J. Becher probt derzeit an der Inszenierung „Die drei ??? und der grüne Geist“.

Wuppertal. Eine Perlenkette ist unter mysteriösen Umständen abhanden gekommen, ein Geist schimmert ständig durchs Bild, und ein Chinese verhält sich ganz schön seltsam bei der ganzen Geschichte. Da stimmt doch etwas nicht.

Fans des Vollplaybacktheaters wissen, dass die Geschichte aus der Jugendkrimi-Serie „Die drei Fragezeichen“ nur den Rahmen bildet für eine Neu-Interpretation des Stoffs. Die Mitglieder des Ensembles werden ihre Live-Synchronisation des Hörspiels mit vielen Zitaten und Anspielungen aus einem immensen Popkultur-Wissen spicken.

Dabei spielen sie mit der Erwartung des Publikums: Was auf der Hörspielkassette geschieht, wissen die meisten Zuschauer schon längst. Aber sie wissen nicht, was für eine Pointe das Theater dazu auf der Bühne zündet.

Das Ergebnis ist eine Mischung aus Bastard-Pop, Sketch-Up, japanischem Kabuki, amerikanischem Slapstick und vor allem universeller Nerd-Kultur.

Der unterhaltsame Schlagabtausch mit dem Hörspiel geht Anfang 2017 in die nächste Runde. Mit dem Drei-Fragezeichen-Fall „Der grüne Geist“ nimmt sich das Vollplayback-theater wieder einen absoluten Klassiker vor. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Inszenierung bieten mehrere kleine Videos, zu sehen unter

www.youtube.com/channel/UCiQsSw56M9ZpVoicxToRCFA

Die „Weil mein Schatz ein Jägermeister ist-Tour 2016“ führt das Vollplaybacktheater bis Ende April durch ganz Deutschland, bis nach München, Kiel und Leipzig. Sie startet aber mit drei Aufführungen in Wuppertal, in der Rudolf-Steiner-Schule, Schluchtstraße 21, am 14., 15. und 16. Januar, jeweils 20 Uhr. kati

Der Vorverkauf beginnt am Dienstag, 13. September, 10 Uhr, im Internet.

www.vpt-show.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer