Schinkel, Uwe (schin)

Elberfeld. „Mama, darf ich auch so einen haben?“ – Die Antwort auf diese Frage dürfte nicht nur bei der Familie auf dem Foto negativ ausfallen. Denn so schön die Löwen und die anderen Großkatzen in Wuppertal auch sind – für alle Besucher gilt der Werbespruch: „Nur gucken, nicht anfassen!“ Das Gucken immerhin kann am morgigen Samstag, 27. Juli, im Zoo besonders intensiv ausfallen. Denn dann öffnet der Zoo ab 10 Uhr seine Pforten zum Raubkatzentag.

Zum Programm gehören stündliche Führungen durch das Löwenhaus (zwischen 10 und 15 Uhr), stündliche Rundgänge zu den Raubkatzen (zwischen 10.30 und 15.30 Uhr), mehrere Sonder-Fütterungen, ein Vortrag von Zoodirektor Arne Lawrenz zur tiermedizinischen Behandlung von Großkatzen (11 Uhr) und eine Verlosungs-Aktion, bei der Namen für junge Asiatische Goldkatzen des Zoos gesucht werden.

Infos auch unter:

www.zoo-wuppertal.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer