Premiere der Rocky Horror Show

Schrille Vögel und Konfettiregen

Wuppertal. In so legerer Kleidung würde Jennifer Cox sonst vermutlich selten in die Oper gehen, doch an diesem Abend ist das erlaubt. In ihrem sehr luftigen Corsagenkleid und den Federn im Haar passt die 41-Jährige an diesem Freitagabend gut ins Programm: Schließlich wird das Kultstück „Rocky... mehr

Der Stadtteilservice feiert sein zehnjähriges Bestehen

Sechs Träger bieten in sieben Stadtteilen ihre Hilfe an. Ihr Qualitätsmerkmal ist Zeit. mehr

Stadtteilservice: „Manchmal brauchen die Menschen Gesellschaft“

Wuppertal. Rainer Schäfer lächelt zufrieden. Uwe Wallblatt und Enzo Klafflsberger vom Stadtteilservice schieben den Rollstuhlfahrer über den Ölberg. „Heute gehen wir zu Netto“, beschließt Schäfer und die beiden Helfer schlagen den Weg ein. „Wenn wir nicht zweimal in der Woche kommen würden, käme... mehr

Umzug von "Tusker" nach Basel verschoben

Der Elefantenbulle hatte vor einigen Jahren Kontakt mit tuberkolosekranken Tieren. Er ist aber weder selbst erkrankt, noch ansteckend. mehr

Das Lampenfieber steigt vor 3000 Zuschauern

Wuppertal. Anelya ist cool. Ein richtiger Profi. Mit Overknee-Strümpfen zum schwarzen Minikleid und ein bisschen Lipgloss sieht die Zwölfjährige wie ein Popstar aus. Gelassen steht sie inmitten ihrer Bandkollegen und verkündet noch eine halbe Stunde vor dem allerersten Auftritt von „The Key“, gar... mehr

Generation 50 Plus: Veteranen im Zoo

Wuppertal. Wer denkt bei einem Besuch im Zoo an das mögliche Alter der Tiere und wie lange diese wohl schon im Zoo beheimatet sind? Woher sie kommen, was sie erlebt haben? Kurator André Stadler gab Auskunft über die ältesten Tiere im Zoo und wie lange diese bereits dort leben. Bei den beiden... mehr

Rote Pandas für den Grünen Zoo

Wuppertal. Der Grüne Zoo hat neuen Zuwachs bekommen. Ab sofort gibt es in Wuppertal Rote Pandas zu bestaunen. Mit „Ambu“ und „Uma“ sind am Montag zwei Weibchen aus dem Colwyn Bay Zoo nach Wuppertal gekommen. Rote Pandas werden auch Kleiner Panda genannt und stammen ursprünglich aus dem Himalaya. mehr

Busfahrer Michael Rieck: „Man spürt die Herzlichkeit unter den Leuten“

Wuppertal. Der Übergang komme abrupt, erzählt WSW-Busfahrer Michael Rieck: „Tagsüber merkt man von Weihnachten überhaupt nichts, alle sind noch total beschäftigt - und mit Geschäftsschluss tritt dann eine ganz komische Ruhe ein.“ Vorher sei das Busfahren am 24. Dezember wirklich anstrengend: Die... mehr

Kultur

„Tartuffe“: Barockes Flair vor und hinter der Bühne

Wuppertal. Während in den meisten Wuppertaler Diskotheken und Kneipen am Wochenende der Karneval regierte und Piraten, Einhörner und Clowns zu jecken Melodien gemeinsamen schunkelten, spielte sich im Theater am Engelsgarten etwas völlig anderes ab: Eine Zeitreise in die Epoche des Barock (1575 bis... mehr

Wirtschaft

Richtiges Lüften gegen Schimmel

Jedes Jahr im Winter erobern sie die Wände: hässliche dunkle Flecken. Sie sind oftmals die ersten Anzeichen für einen Schimmelbefall. Der sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch mit Gesundheitsrisiken verbunden. „Im Winter sind die Innenoberflächen der Außenwände vieler Häuser und Wohnungen... mehr

Stadtteile

Modellflieger: Das Becken wird zur Start- und Landebahn

Küllenhahn. Auf dem Wasser im Schwimmleistungszentrum Küllenhahn starteten und landeten am Samstagnachmittag unzählige bunte Modellflugzeuge. „Eine solche Veranstaltung hat es in ganz Deutschland noch nicht gegeben“, schwärmte Ralf Paulenz vom Flugmodellbau-Club Lichtenplatz (FMC). Er hatte die... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Sport

Ahlen - WSV: Ausschreitungen am Rande des Spiels

Ahlen. Am Rande des sportlich sehr erfreulichen Spiels des Wuppertaler SV in Ahlen sorgten WSV-Fans für äußerst unerfreuliche Szenen. Martin Schnafel aus der Führungsgruppe der Einsatzleitung der Polizei Ahlen sprach von ungewöhnlich massiven Provokationen gegenüber der Polizei. Viele der... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

W.Zetti

Marinosaurus Rex

Wie wenig Ahnung der Kollege von W.Zetti in Sachen Tieren hat, war ihm bisher nicht klar. Das kam jetzt heraus, als sein Sohn sein erstes Karnevalskostüm bekommen hat. Der Kollege hielt es für einen Marienkäfer: Ein roter Umhang mit schwarzen Flecken und eine schwarze Kapuze mit Fühlern. Eindeutig... mehr

VIDEOS AUS WUPPERTAL


WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG