Zoo freut sich über Huftiernachwuchs

Wuppertal. Wie so oft im Frühling gab es im Wuppertaler Zoo wieder Nachwuchs. Bei drei Huftierarten – den Bongos, den Milus und den Steinböcken – wurden Junge geboren. Besonders freut sich der Zoo über das weibliche Bongojungtier „Ori“. Die Bongoantilopen, die ursprünglich aus Kenia stammen, sind... mehr

Kopf stehen bei der großen WZ-Autoschau

Wuppertal. Sie sind schnell und schön, komfortabel und familientauglich, echte Hingucker oder praktische Helden des Alltags: Vier Räder bewegen Menschen nicht nur, sondern bringen sie ins Gespräch – über Autos lässt sich trefflich diskutieren. Die beste Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntag, 22.... mehr

Gemarker Kirche bei "Wuppertal 24h live" dabei

Wuppertal. Seit Freitag haben interessierte Firmen, Institutionen und Vereine die Möglichkeit, sich für "Wuppertal 24h live" anzumelden. Am 9. und 10. September 2016 findet bereits die 15. Auflage der Veranstaltung statt. Dann gibt es wieder die Möglichkeit Orte in der Stadt zu sehen, die den Rest... mehr

Zwei Paten für Tuffi

Wuppertal. Nach der spektakulären Geburt der Elefantendame Tuffi im März konnte der Wuppertaler Zoo jetzt zwei Paten für sie finden: In dieser Woche werden der Milchkonzern Tuffi und der Leo Club Wuppertal die Patenschaft übernehmen. Für die Marke Tuffi des Unternehmens Frieslandcampina steht vor... mehr

Ameisenbär „Chiquita“ ist neu im Zoo

Zoo. Mehr als 50 Jahre gab es im Wuppertaler Zoo keinen Ameisenbären mehr zu bestaunen. Das ist jetzt anders. „Chiquita“, die vier Jahre alte und stattliche 56 Kilogramm schwere Ameisenbären-Dame ist da. Chiquita stammt aus Polen. Sie wurde in Warschau geboren, lebte aber im Marwell Zoo bei... mehr Leser-Kommentare: 1

„Entlaufen“: Das Katzengold vermisst seine Sitzbank

Luisenviertel. „Liebe Holzbank auf dem Holzweg, Du hast uns allein gelassen“, schreibt das Katzengold auf seiner Facebook-Seite zum buchstäblich über Nacht verschwundenen Sitzmöbel vor der Gaststätte an der Luisenstraße und beendet den „Nachruf“ mit dem Satz: „Bitte komm zurück. Wir warten auf Dich. mehr

Theaterluft an der Themse

Wuppertal. Das Theater in Cronenberg (TiC) hat ihn auf den Geschmack gebracht – spät. Denn erst als Zivildienstleistender hat William Ludwig entdeckt, wie viel Spaß ihm Schauspielen und Singen machen. Heute lebt er als freier Schauspieler und Sänger in London. Bei seinen ersten Schritten auf die... mehr

Dreharbeiten Filmteam verwandelt Stadthalle in ein Luxus-Hotel

Neues Ambiente in der Historischen Stadthalle: In den vergangenen Tagen drehte dort ein Filmteam Szenen für den deutsch-chinesischen Film „Out of Control“ und verwandelte das Foyer der Stadthalle in die Halle eines Luxushotels. I n dem Actionthriller trifft Filmstar Lucy Lin bei den... mehr Leser-Kommentare: 6

Kultur

Klarinettist spielt beim Karlspreis

Wuppertal. Ursprünglich wollte Reinald Noisten evangelischer Pfarrer werden, am Freitag spielt er im Rahmenprogramm der Verleihung des Karlspreises an den Papst. Franziskus erhält den Preis für seine Bemühungen um den Dialog der Religionen. Das ist deshalb so wundersam passend, weil sich der... mehr

Wirtschaft

Freizeitmesse bei Knipex

Cronenberg. Was kann man in Wuppertal in seiner Freizeit machen? Diese Frage beantwortete die erste Knipex-Freizeitmesse, bei der sich Vereine und Institutionen präsentierten und Mitmach Aktionen boten. „Es ist für jeden etwas dabei. Es haben sich vor allem viele Familien angemeldet“, sagt Lorena... mehr

Stadtteile

Nordbahntrasse: Brücke in rotem Gewand

Wuppertal-Nordstadt. Die Nordbahntrasse hat über der Uellendahler Straße einen neuen Farbtupfer erhalten. Nach dem Abschluss des ersten Bauabschnitts der Brückensanierung, bei der in den vergangenen Monaten das Bauwerk von oben abgedichtet worden ist, wurde die Brücke nun mit einer roten... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sport

„Nicht nur vier hinter uns lassen“

Wuppertal.  Erst einmal Gratulation zum Aufstieg, Herr Vollmerhausen. Eine so vorzeitige Meisterschaft ist man sonst nur vom FC Bayern gewohnt. Wie schwer fällt es, nach den ersten Feierlichkeiten, am Sonntag in Duisburg wieder für fünf Spiele in den Ligaalltag zurückzukehren? Stefan... mehr

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

W.Zetti

Eine Sucht der anderen Art

W. Zettis Kollegin hat Ohrenschmerzen. Ziemlich starke. Zum Arzt gehen kann sie aber trotzdem nicht. Es ist ihr nämlich peinlich, denn: Sie ist sozusagen selbst schuld. Die Kollegin ist nämlich Q-Tip-süchtig. Schon seit Jahren. Immer wieder dachte sie, sie hätte das Problem im Griff, kaufte auch... mehr

WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG