Tier der Woche

Minou sucht geduldige Menschen

Wuppertal. Minou, eine elfjährige, zurückhaltende Wohnungskatze zeigte sich im Tierheim anfangs als sehr scheue Fellnase. Mittlerweile ist sie schon viel aufgeschlossener und lässt sich auch schon mal streicheln. Die hübsche Minou wünscht sich daher katzenerfahrene Menschen mit viel Zeit und... mehr

Pelikane werden jetzt digital erfasst

Wuppertal. Bei Hauskatzen ist er fast Standard, bei den Tieren im Wuppertaler Zoo auch: ein Chip zur eindeutigen Identifikation der Tiere. Am Mittwoch haben die acht Pelikane ein solch individuelles Implantat erhalten. „Das ist Standard, fast alle Tiere sind gechipt“, sagt Kurator Severin Dreßen.... mehr

Karneval: Tarnen und Warnen im Zoo

Wuppertal. Wo ist das Faultier? Kinder wie Erwachsene recken ihre Köpfe nach oben und suchen die Baumkrone ab. Erst die langsamen Bewegungen seiner langen Krallen verraten seinen Aufenthalt. „Ich hab’s gefunden“, ruft eines der Kinder. „Durch seine braun-graue Fellfarbe kann das Faultier sich im... mehr

Pfand-Becher für weniger Müll

Arrenberg. Für einen Tag Restaurantbesitzer sein und die eigene Küche für Gäste öffnen: Zum vierten Mal findet in diesem Jahr am 21. Februar der Restaurant Day am Arrenberg statt. Das internationale Konzept hat dabei „einen freudigen Tag mit den Menschen aus der näheren Umgebung, an dem Speisen und... mehr Leser-Kommentare: 3

Zuwachs im Zoo: Ein Pärchen Zwergmaras

Wuppertal. Der Grüne Zoo Wuppertal hat seltenes Geschenk aus dem niederländischen Zie Zoo ehalten: Ein junges Pärchen Zwergmaras wurde dem Zoo überlassen. Nach Ablauf der Quarantäne sind die Tiere nun in der Anlage zu sehen. Zwergmaras stammen ursprünglich aus Südamerika. Sie sind die kleineren... mehr

Wilde Weiber sollen den Rubel rollen lassen

Wuppertal. Statt eines Sturms zog eher ein laues Lüftchen durch das Rathaus. Schunkelnd und singend, aber in geordneten Reihen zogen die wilden Weiber zur Fastnacht vom Foyer zum Sitzungszimmer. Dort wurden Prinzessinnen und Piratenbräute bereits erwartet. Robin Hood, alias Andreas Mucke, zog zwar... mehr

So schminkt der Profi für Karneval

Wuppertal. An Altweiber beginnt die heiße Phase der diesjährigen Karnevalssession. Ein schönes Kostüm ist dafür natürlich ein Muss. Dazu gehört aber nicht nur die Kleidung, auch mit der richtigen Schminke kann an Karneval nichts mehr schief gehen. Die WZ hat Cemile Trommer, Maskenbildnerin an der... mehr

Karneval: Wo ist wann was los?

Wuppertal. Die fünfte Jahreszeit nähert sich ihrem Höhepunkt. In wenigen Tagen beginnt die „heiße Phase“ des Karnevals. Die wichtigsten Termine für Jecken und Narren aller Altersklassen haben wir in der nachfolgenden Übersicht zusammengefasst – wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Der... mehr

Kultur

Kammerspiel mit giftigem Unterton

Wuppertal. Es ist eine traurige Begegnung: Im Stück „Gift. Eine Ehegeschichte“ trifft sich ein Elternpaar, das längst kein Paar mehr ist, zehn Jahre nach dem Tod seines Kindes am Friedhof, weil die Gräber umgebettet werden sollen. All die Jahre haben sie sich nicht gesehen. Im wahren Leben können... mehr

Wirtschaft

Schnäppchenjagd: Gute Resonanz auf die „zweite Bescherung“

Wuppertal. Die Temperaturen sind überwiegend mild – jedenfalls für die Jahreszeit – und von Schnee und Eis ist weit und breit nichts zu sehen: Keine guten Voraussetzungen für den Winterschlussverkauf, der derzeit in seine letzte Phase geht. Wie sehen Einzelhändler den bisherigen Verlauf, und wie... mehr 13

Stadtteile

Unterkirchen: Neues Spielgerät soll bald stehen

Unterkirchen. Trostlos sah es zuletzt am Spielplatz Unterkirchen aus, doch jetzt tut sich was: Der erste Bauabschnitt für die Erneuerung hat begonnen. Bereits in der übernächsten Woche soll das neue Spielgerät „bespielbar sein“, wie Stadtsprecherin Ulrike Schmidt-Keßler ankündigt. „Schön, dass es... mehr 5

Anzeige
Anzeige

Sport

TV Beyeröhde will Revanche gegen Nürtingen

Wuppertal. Wenn der TV Beyeröhde die Punkte auflistet, die man in dieser Saison „liegen gelassen“ hat, dann fällt Fans, Spielerinnen und Trainerin als erstes das Hinspiel bei der TG Nürtingen, den Heimgegner am kommenden Sonntag, ein. Das wurde nämlich völlig unnötig mit 29:32 verloren, und... mehr

 

Anzeige
Anzeige

W.Zetti

Wie neu geboren

W. Zettis Freundin macht gerade eine berufliche Weiterbildung. Um die abzuschließen, musste sie sich zur Prüfung anmelden. Dafür waren einige Unterlagen gefragt, unter anderem eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde. Kein Problem, dachte sie. Schnell war ein Termin beim Einwohnermeldeamt... mehr

WZ-LIVETICKER

KONTAKT LOKALREDAKTION WUPPERTAL

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG