Wuppertal. Wie hat sich die neue Mannschaft des Wuppertaler SV sortiert? WZ TV war beim Training zu Besuch und hat mit Trainer Michael Dämgen über die neue Spielphilosophie gesprochen. Im Interview zu sehen ist auch Björn Weikl. Er ist einer von nur drei Spielern, die dem Kader erhalten blieben. Mehr über den neuen, offensiven Stil, der den Wuppertalern einen 2:0-Sieg über Fortuna Köln bescherte, sehen Sie im Internet auf WZ TV. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer