Wuppertal. Ob das für Samstag im Stadion am Zoo angesetzte Heimspiel des WSV gegen Bayern München II stattfinden kann, bleibt trotz des derzeitigen Schneeräumeinsatzes im Stadion mehr als fraglich. Eine Platzkommission entscheidet eventuell schon heute über eine Absage. Gestern trainierte die Mannschaft in Erkrath auf Kunstrasen und muss Tag für Tag ihre Trainingsmöglichkeiten neu planen.

Derweil hat der DFB die definitiven Termine für die Nachholspiele bekannt geben. Bereits am kommenden Dienstag, 23.Februar, 18.30Uhr tritt der WSV demnach in Sandhausen an. Beim VfB Stuttgart II spielen die Wuppertal ebenfalls in einer englischen Woche am Dienstag, 9.März, um 18.30Uhr. Das Heimspiel gegen Wehen-Wiesbaden ist für Mittwoch,17.März, 18.30Uhr neu angesetzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer