Bei der Pressekonferenz im Stadion am Zoo hat WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen über die aktuelle Personalsituation im Team berichtet. Die WZ war mit der Kamera dabei.

AAchen - WSV kkbild001.JPG
Nach er seine Verletzung aus dem Spiel gegen Alemannia Aachen gerade auskuriert hatte, muss Silvio Pagano (1.v.r.) nun wieder pausieren.

Nach er seine Verletzung aus dem Spiel gegen Alemannia Aachen gerade auskuriert hatte, muss Silvio Pagano (1.v.r.) nun wieder pausieren.

Kurt Keil

Nach er seine Verletzung aus dem Spiel gegen Alemannia Aachen gerade auskuriert hatte, muss Silvio Pagano (1.v.r.) nun wieder pausieren.

Wuppertal. Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV muss wieder auf Silvio Pagano verzichten. Der WSV-Spieler hat sich erneut einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Er hatte erst am vergangenen Sonntag in Bonn den ersten Einsatz nach mehrwöchiger Verletzungspause absolviert und beim 4:2-Sieg des WSV gegen den Bonner SC eine Halbzeit gespielt. Der 32-Jährige war seit dem Spiel gegen Alemannia Aachen nicht aufgelaufen.  ull

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer