Bundesligist WSV ist Außenseiter.

jugendfußball
Die U 19 des Wuppertaler SV beim Trainingsauftakt für die Vorbereitung auf die Saison 2014/2015.

Die U 19 des Wuppertaler SV beim Trainingsauftakt für die Vorbereitung auf die Saison 2014/2015.

Andreas Fischer

Die U 19 des Wuppertaler SV beim Trainingsauftakt für die Vorbereitung auf die Saison 2014/2015.

Wuppertal. Nichts zu holen gab es in den vergangenen Jahren für die U19 des Wuppertaler SV wenn der Gegner FC Schalke 04 hieß. Gerne erinnern sich die Wuppertaler dennoch an das Rekordspiel, als im Mai 2014 mehr als 6500 Zuschauer ins Stadion pilgerten. Am Sonntag (11 Uhr) reist der WSV nach Gelsenkirchen. Die Gastgeber sind furios aus der Winterpause gestartet. Der momentan Tabellenzweite erzielte in den ersten beiden Spielen der Rückrunde 14 Treffer. Bielefeld kam gegen die Knappen mit 0:8 unter die Räder, Münster mit 0:6.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer