Mit einsetzendem Tauwetter und dem Blick auf das kommende Heimspiel gegen den FC Bayern München II (20. Februar 2010) soll das Stadion am Zoo schneefrei gemacht werden. Hierzu hat die Stadt den Verein um die Hilfe der WSV-Fans gebeten. Ab Montag soll im Schichtbetrieb geschippt werden.

Geplant sind täglich jeweils Gruppen von bis zu 10 Personen in der Zeit von 8 bis 10 Uhr, 10 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 16 bis 18Uhr und 18 bis 20 Uhr. Die WSV-Geschäftsstelle koordiniert die "Schichtpläne". Stadionwart Guido Löhr und sein Team nehmen die freiwilligen Helfer im Stadion in Empfang, koordinieren und leiten die Arbeiten an. Für die ausreichende Anzahl an Schneeschaufeln und für heiße Getränke wird gesorgt. Zudem erhalten die fleißigen Helfer eine Freikarte für das WSV-Heimspiel gegen den Bayern München II. Die Arbeiten sind jeweils abhängig von den aktuellen Witterungsverhältnissen.

Die Fans, die gemeinsam mit dem Stadionpersonal Hand anlegen möchten, können sich ab sofort per Email an info@wuppertalersv.com oder per Telefon (0202/974620) bei den Mitarbeitern der WSV Geschäftsstelle melden und sich für ihre Schicht eintragen lassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer