Am Dienstag führt der WSV nochmals ein Gespräch mit Mittelfeldspieler Steve Müller (24).

wza_338x243_434442.jpg
Thomas Litjens wechselt höchstwahrscheinlich nach Velbert.

Thomas Litjens wechselt höchstwahrscheinlich nach Velbert.

Archiv

Thomas Litjens wechselt höchstwahrscheinlich nach Velbert.

Wuppertal. Thomas Litjens (25) verlässt den WSV. Am Montag wurde in beiderseitigem Einvernehmen der Vertrag mit dem Abwehrspieler aufgelöst. Litjens schließt sich höchstwahrscheinlich dem NRW-Ligisten SSVg. Velbert an.

Am Dienstag führt der WSV nochmals ein Gespräch mit Mittelfeldspieler Steve Müller (24). "Die Rahmendaten stehen, ein paar Sachen müssen aber noch geklärt werden", sagt WSV-Sportdirektor Carsten Pröpper. Müller steht noch bei Erzgebirge Aue unter Vertrag. Ähnlich ist die Situation bei Sven Lintjens.

Auch mit ihm will der WSV in dieser Woche über ein mögliches Engagement sprechen. Noch offen ist, wo der WSV am Dienstag (15 Uhr) trainiert. Die Rasenplätze gleichen zurzeit einer Seenlandschaft. Aktion: Wer jetzt eine Dauerkarte für die Restrunden-Heimspiele kauft, erhält dazu zwei Freikarten für das "Wuppertal hilft"-Festival am 24.Januar in der Uni-Halle.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer