Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV verlängert mit Stürmer Christopher Kramer bis 2019.

Bonn - WSV kkbild005.JPG
Christopher Kramer hat beim WSV bis 2019 verlängert.

Christopher Kramer hat beim WSV bis 2019 verlängert.

Kurt Keil

Christopher Kramer hat beim WSV bis 2019 verlängert.

Wuppertal. Wie Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am Dienstag bekannt gegeben hat, verlängert der Verein mit Stürmer Christpher Kramer bis 2019.

Christopher Kramer ist in der laufenden Saison auf Anhieb zum Stammspieler avanciert und erzielte in 21 Pflichtspielen 13 Tore. Mit elf Treffern in der Regionalliga führt er aktuell die Torschützenliste an. Er hatte zunächst einen Vertrag bis 2018 bei den Rot-Blauen mit der Option für ein weiteres Jahr erhalten. Diese Option zieht der WSV nun.

„Mit der Vertragsverlängerung von Christopher Kramer bis 2019 haben wir unter Beweis gestellt, dass es uns gelingt, Spieler zu binden, die auch von anderen Vereinen umworben sind“, sagt Lothar Stücker.

Sportvorstand Manuel Bölstler zur Vertragsverlängerung: „Christopher hat in der bisherigen Spielzeit eine wirklich gute Leistung gezeigt und ist ein wichtiges Element innerhalb der Mannschaft. Das hat er nicht nur mit seinen Toren, sondern auch mit seinem unermüdlichen Einsatz bewiesen. Wir sind sehr froh, dass wir Christopher, als erfahrenen Stürmer mit einer tollen Quote, ein weiteres Jahr an uns binden konnten.“

Christopher Kramer: „Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung. Ich sehe das Angebot des Vereins auch als Anerkennung für die bisherigen Leistungen an. Es ist schön, weiterhin mit den Verantwortlichen und dem Team arbeiten zu können. Ich sehe dort viel Potential. Ausschlaggebend für die Entscheidung vorzeitig zu verlängern war auch der Team-Spirit in der Mannschaft. Es macht einfach richtig Spaß mit den Jungs auf dem Platz zu stehen!“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer