Gegen Ingolstadt war Vata noch topfit.
Gegen Ingolstadt war Vata noch topfit.

Gegen Ingolstadt war Vata noch topfit.

Archiv

Gegen Ingolstadt war Vata noch topfit.

Wuppertal. Ob Grippe oder Erkältung, das steht noch nicht fest, aber zwei Trainingseinheiten musste WSV-Spieler Fatmir Vata in dieser Woche schon ausfallen lassen. Sein Einsatz am Samstag (Anstoß 14 Uhr, Stadion am Zoo) gegen Unterhaching ist fraglich. Angeschlagen sind Mario Neunaber und Romas Dressler, bei dem nach einem Muskelfaserriss wieder Probleme auftraten. Es fehlen außerdem im Training weiterhin Sven Lintjens und Marvin Braun.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer