n einem Testspiel besiegten die abstiegsgefaehrdeten Wuppertaler den Ligakonkurrenten Kickers Emden mit 2:1 (0:1).

wza_481x500_433188.jpg
Fuer den neuen WSV-Trainer Uwe Fuchs war es der erste Sieg im zweiten Testspiel nach seinem Amtsantritt am 5. Januar.

Fuer den neuen WSV-Trainer Uwe Fuchs war es der erste Sieg im zweiten Testspiel nach seinem Amtsantritt am 5. Januar.

Archiv

Fuer den neuen WSV-Trainer Uwe Fuchs war es der erste Sieg im zweiten Testspiel nach seinem Amtsantritt am 5. Januar.

Wuppertal. Mit einem Erfolgserlebnis im Gepäck tritt der Fussball-Drittligist Wuppertaler SV am Sonntag die Heimreise aus dem Wintertrainingslager in Belek (Türkei) an. In einem Testspiel besiegten die abstiegsgefährdeten Wuppertaler den Ligakonkurrenten Kickers Emden mit 2:1 (0:1). Für den neuen WSV-Trainer Uwe Fuchs war es der erste Sieg im zweiten Testspiel nach seinem Amtsantritt am 5. Januar.

Zuvor hatte der WSV mit 1:2 gegen den Zweitligisten FSV Frankfurt verloren. Neitzel hatte die Kickers nach 20 Minuten in Fuehrung gebracht. Es war der erste Schuss auf das von Ersatzkeeper Samulewicz glaenzend gehuetete WSV-Tor. Der WSV spielte schon vor der Pause ordentlich mit, blieb aber im Abschluss harmlos.

Das änderte sich nach dem Seitenwechsel, als der Ex-Emder Reichwein ins Spiel kam und mit Damm das Sturmduo bildete. Der WSV spielte sich nun eine Reihe von Grosschancen heraus und setzte die ersatzgeschwaechte Abwehr der Kickers unter Druck. Nach einem Flankenball von Reichwein unterlief Naegelein (53.) ein Eigentor zum 1:1. Der WSV setzte nach und kam durch Reichwein (75.) auf Vorarbeit von Damm zum verdienten Siegtreffer.

Beim WSV konnte sich eine Reihe von Spielern empfehlen, die vor den Test nicht unbedingt als erste Wahl galten. So auch Hammes, der fuer den verletzten Rietpietsch hinter den beiden Sturmspitzen Regie fuehrte. Rietpietsch wird wegen eines Buendelrisses der Adduktoren, den er sich bereits am Freitag ohne gegnerische Einwirkung im Training zuzog, etwa sechs Wochen verletzt ausfallen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer