Das Logo des TVB TV Beyeröhde aus Wuppertal, die Handball-Girls. Wappen
Das Logo des TVB TV Beyeröhde aus Wuppertal, die Handball-Girls. Wappen

Das Logo des TVB TV Beyeröhde aus Wuppertal, die Handball-Girls. Wappen

TV Beyeröhde

Das Logo des TVB TV Beyeröhde aus Wuppertal, die Handball-Girls. Wappen

Wuppertal. Klasse-Rückrundenstart für Handball-Zweitligist TV Beyeröhde. Bei Aufsteiger Werder Bremen gewannen die Wuppertalerinnen am Samstag klar mit 38:31 (21:16) und haben auf Platz neun nun wieder ein positives Punktekonto. Nach dem 12:12-Zwischenstand zog der TVB binnen  zweieinhalb Minuten auf 16:12 davon und legte damit den Grundstein zum deutlichen Sieg. Beste Schützin war Mandy Münch mit elf Treffern, gefolgt von Melina Fabisch und Carolin Stallmann mit jeweils sechs.

Mehr zum Spiel lesen Sie in der Montagsausgabe der Westdeutschen Zeitung. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer