Bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften sind drei Wuppertaler Vereine vertreten.

Wuppertal. Mit vier Athleten fährt die SGWasserfreunde-Neuenhof zu den deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die vom 21. bis 24. Mai in Hamburg ausgetragen werden. Die Farben der Startgemeinschaft vom Bendahl und Cronenberg vertreten Leonie Schleiser, Max Mral, Bastian Schober und Janis Bauer. Trainer Axel Focke hofft, dass sich seine Schützlinge mindestens für ein Finale qualifizieren. Finalerfahrungen haben aus dem vergangenen Jahr Max Mral und Bastian Schober.

Bei den Titelkämpfen in Berlin holte das Duo jeweils die Vizemeisterschaft. Max Mral gelang das über 100m Freistil, Bastian Schober gewann Silber über 200m Brust. Leider war Bastian Schober in der Vorbereitung zu den Meisterschaften gleich zweimal jeweils vier Wochen krank. Im fehlen damit etliche Trainingskilometer. In Topform befindet sich hingegen Max Mral. Anfang Mai schwamm der Freistilspezialist bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften über alle drei Freistilstrecken (50m, 100m und 200m) neue persönliche Bestzeit.

Über 100m Freistil will sich der 16-jährige eine Medaille sichern, wobei alle Farben möglich sind. Darüber hinaus will sich Max Mral für das European Youth Olympic Festival (EYOF) qualifizieren, dass vom 18. bis 25. Juli im finnischen Tampere stattfindet. Auf das Treppchen will auch Leonie Schleiser.

"Wenn Sie über 100m Brust voll konzentriert ins Rennen geht, könnte sie durchaus eine Medaille holen," glaubt Trainer Axel Focke, der Leonie Schleiser auch über 200m Brust im Finale sehen möchte. Der jüngste im Team der SG Wasserfreunde-Neuenhof ist Janis Bauer, der über 100m Rücken antritt. Seine persönliche Bestzeit über die 100m Rücken steigerte er um ganze vier Sekunden.

Von der Ronsdorfer Schwimmgemeinschaft hat sich Maurice Glarmin über 100m Schmetterling qualifiziert.

Zwölf Teenager der Jahrgänge 1991 bis 1996 schickt der SV Bayer ins Rennen. Die Stimmung war gut, als es Mittwochmorgen gemeinsam mit den Trainern Nicole Endruschat und Farshid Shami in Kleinbussen in Richtung Norden ging. "Alle sind fit ", freut sich auch das Trainerduo auf den vorläufigen Wettkampfhöhepunkt des Jahres. "Ein Blick auf das Meldeergebnis zeigt, dass es knapp zugehen wird.

Dennoch haben wir sicherlich einige Medaillenkandidaten am Start", sagt Farshid Shami. Einer ist Brust-Ass Christian vom Lehn (1992), der zu den heißen Titelanwärtern über 100m und 200m Brust zählt.

Weitere Kandidaten für einen Podestplatz sind Rücken-Spezialist Lukas Nattmann (1992) über 50m und 100 m und die beiden Langstreckler Daniel Trosin (1995) und Jakub Smok (1991) über 400m, 800m und 1500 m Freistil. Alle DM-Teilnehmer des SV Bayer: Katharina Kurkuris (Jg. 1993), Julia Makaric (1994), Maureen Luginger (1995), Diana Makaric (1995), Josephine Schneider (1996), Jakub Smok (1991), Thomas vom Lehn (1991), Lukas Nattmann (1992), Christian vom Lehn (1992), Pascal Fuhrmann (1994), Philipp Gruse (1994), Daniel Trosin (1995).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer