In einem spannenden und am Ende dramatischen bergischen Rollhockey-Derby haben die Löwen des RSC Cronenberg am Samstag den Rivalen vom IG Remscheid mit 5:4 (3:1) besiegt.

Besonders mitreißend waren die letzten zwei Minuten, bis dahin sah es sogar nach einer Überraschung durch die Gäste aus. Die hatten nämlich den 1:3 Halbzeitrückstand gut verdaut und gingen ihrerseits mit 4:3 in Führung. Zwei Minuten vor Schluss egalisierte Marco Bernadowitz mit seinem dritten verwandelten direkten aber wieder zum 4:4 und hatte wenige Sekunden später das Glück auf seiner Seite, als sein abgefälschter Schuss im Remscheider Netz landete.

Sekunden vor dem Ende bekam auch Remscheid noch einen Strafstoß, Ersatztorwart Erik Seriano rettete seiner Mannschaft aber den Sieg. gh

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer