Beim Tabellenführer unterliegen die Löwen mit 1:2 und haken Platz eins ab.

rollhockey
Marco Bernadowitz erzielte den einzigen RSC-Treffer.

Marco Bernadowitz erzielte den einzigen RSC-Treffer.

Archiv

Marco Bernadowitz erzielte den einzigen RSC-Treffer.

Wuppertal. Das Duell der Unbesiegten in der Rollhockey-Bundesliga ging an Tabellenführer SKG Herringen. In der voll besetzten Glück-Auf-Sporthalle nutzten die Hammer ihren Heimvorteil und besiegten den Deutschen Meister und Tabellenzweiten aus Wuppertal mit 2:1. Herringen hat sich damit vor den Play-offs die wichtige Pole-Position gesichert. Der RSC bleibt mit vier Punkten Vorsprung vor Iserlohn auf Platz zwei, da die Waldstädter beim starken RSC Darmstadt über ein 3:3 nicht hinauskamen.

In einem kampfbetonten aber fairen Spiel auf sehr hohem Niveau brachte Liam Hages die Gastgeber mit 1:0 in Führung. RSC-Keeper Basti Wilk verhinderte eine höhere Führung von Herringen, als er einen Penalty parierte. Aber auch die Löwen besaßen gute Chancen zum Ausgleich, scheiterten aber am Herringer Schlussmann Maurice Michler. Der musste in der zweiten Halbzeit hinter sich greifen, als Marco Bernadowitz einen Penalty zum Ausgleichstreffer verwandelte. Danach bewies Nationalspieler Lukas Karschau seine Torgefährlichkeit und erzielte die erneute Führung für die Gastgeber.

Der RSC machte nun viel Druck, ermöglichte den Gastgebern aber durch die offenere Spielweise auch Gelegenheiten, den Vorsprung auszubauen. Dass es bei dem Spielstand blieb, war zweifellos das Verdienst der starken Torhüter. RSC-Trainer Sven Steup sprach nachher von einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften: „Es war ein ausgeglichenes Spitzenspiel, das eigentlich keinen Sieger verdient hatte. Wir bereiten uns nun intensiv auf die Play-off-Runde im Mai vor.“ RSC Wilk, Tripp; Schmahl, Fragoso, Bernadowitz, Wochnik, Behrendt, Nusch, Hövelmann, Kutscha. Tore 1:0 Hages (16.), Bernadowitz (30.), 2:1 L. Karschau (35.). red Das nächste Spiel: Meisterschaft, 13. April, 15.30 Uhr, RSC Cronenberg - RSC Darmstadt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer