Die Teamchefin des Green Zone Biking Teams erreichte am Wochenende beim vierten Rennen des "XCO NRW Fun Cup" Rang drei.

n.n.

Solingen. Mit vier Amateurfahrern war das Wuppertaler Green Zone Biking Team am Wochenende beim vierten Rennen des „XCO NRW Fun Cup“ in Solingen am Start. Auf den Rundkurs von 2,9 Kilometern gingen für die Renndauer von 88 Minuten Teamchefin Silvia Pellicciotta mit ihren Mannschaftskameraden Christian Siep und Thomas Werthwein sowie Gastfahrer Jan Gathmann.

115 Höhenmeter galt es pro Runde am Halfeshof zu bewältigen. Siep belegte dabei den vierten Platz in seiner Altersklasse. Sechster bei den Senioren 2 wurde Gathmann, Werthwein belegte in der ersten Seniorenklasse den elften Platz.

Pellicciotta fuhr in ihrer Altersklasse (Frauen Fun) auf Rang drei und übernahm damit die Führung der Gesamtwertung beim „XCO NRW Fun Cup“. Beim nächsten Rennen der Serie am 31. August in Betzdorf wird die Wuppertalerin das Führungstrikot (Foto: privat) tragen, das ihr am Wochenende überreicht wurde.

Im Rahmen des Renntages wurden auch die Bezirksmeister des Bergischen Landes gekürt. Dabei gingen auch einige Starter des RV Adler Lüttringhausen, der die Wuppertaler Downhillstrecke im Kothener Busch betreut, an den Start. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer