Rund 200 Läufer waren in Remscheid am Start.

Marc Walter musste nach dem harten Schlussanstieg im Ziel tief durchatmen.
Marc Walter musste nach dem harten Schlussanstieg im Ziel tief durchatmen.

Marc Walter musste nach dem harten Schlussanstieg im Ziel tief durchatmen.

Holger Battefeld

Marc Walter musste nach dem harten Schlussanstieg im Ziel tief durchatmen.

Wuppertal. Starker Jahresausklang für Wuppertals Top-Läufer Marc Walter: Beim 13. Remscheider Silvesterlauf, an dem traditionell viele Wuppertaler teilnehmen, siegte der 42-Jährige von der LG Wuppertal in der Mastersklasse und wurde Dritter in der offenen Männerklasse. Gute 51:55 Minuten benötigte er für die 14 Kilometer lange, anspruchsvolle Stecke, die vom Stadion Reinshagen den Wupperhang unter der Müngstener Brücke hindurchführt, ehe es bergauf zurückgeht.

“Da bin ich schon an meine Grenzen gegangen“, sagte Walter über den steilen Schlussanstieg, an dem er seinem großen Konkurrenten Arnd Bader doch noch 40 Sekunden abnehmen konnte. Der Remscheider Bader, nach zahlreichen Siegen in der Region auch der Weiße Kenianer genannt, ließ sich lange nicht abschütteln, obwohl er mit 50 Jahren deutlich älter als Walter ist.

„Ich hatte schon beim Start spekuliert“, dass es ein Zweikampf werden könnte“, sagte Walter zufrieden, aber erschöpft. Vorne waren die beiden Remscheider „Raketen“ Daniel Schmitz (Sieger in 47:08) und Torben Kirchner (48:51), beide erst 30 , bzw. 29 Jahre alt, erwartungsgemäß unerreichbar. Schmitz, unter anderem auch Seriensieger beim LCW-Cross wechselt im neuen Jahr von TuRa Remscheid Süd zur LG Vulkaneifel und will dort noch einmal angreifen.

132 Männer waren bei der von Lüttringhauser TV und Reinshagener TB wieder gut organisierten Veranstaltung, die auch kürzere Schülerläufe beinhaltete, an den Start gegangen. Dagegen machten sich lediglich 25 Frauen auf die landschaftlich schöne, aber fordernde 14-Kilometer Strecke. Beste Wuppertalerin wurde Conny Kronenberg (Vereine Schwebebahnlauf), die sehr gerne in Remscheid startet. Die 66-Jähre wurde in 1:16,12 Stunden Gesamt-Sechste.

silvester-lauf.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer