Wuppertal. Im Kreisliga-Spiel der Woche, präsentiert von der WZ und wz-sportplatz.de, treffen am kommenden Sonntag auf dem Sportplatz im Höfen mit Grün-Weiß II und ASV Wuppertal eine Aufsteiger und eine Bezirksliga-Absteiger aufeinander, wobei Meisterschaftsmitfavorit ASV in der Tabellen nur zwei Punkte vor den Grün-Weißen liegt.

Beide Vereine arbeiten in gewisser Weise Hand in Hand, denn ASV-Trainer Krzystof Benedyk ist bei Grün-Weiß gleichzeitig A-Jugend-Trainer. Da A-Jugend und Zweite von Grün-Weiß zur gleichen Zeit trainieren, konnte Benedyk sich ein Bild machen wie GW-Trainer René Laumann seine „Zweite“ vorbereitet.

Laumann sagt dazu gelassen: „Auf jeden Fall muss ich noch einmal ohne „Aufsicht“ mit meinen Spielern sprechen.“ Beim ASV sieht man das nicht so eng. Michael Tappert, sportlicher Leiter sagt: „ Auf jeden Fall wird es ein interessantes Spiel.“. Für den ASV geht es darum den Kontalt zur Spitze nicht zu verlieren. KB

Mehr Statistiken zum Spiel auch auf der Vorschauseite auf WZ-Sportplatz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer