Wuppertaler Erfolge bei der NRW-Meisterschaft.

Wuppertaler Erfolge bei der NRW-Meisterschaft.
Die Wuppertaler Medaillengewinnerinnen in Hilden: (v.l.) Julia Koch, Franziska Ritter und Jiline Grote.

Die Wuppertaler Medaillengewinnerinnen in Hilden: (v.l.) Julia Koch, Franziska Ritter und Jiline Grote.

DAV

Die Wuppertaler Medaillengewinnerinnen in Hilden: (v.l.) Julia Koch, Franziska Ritter und Jiline Grote.

Als letzter Termin im Wettkampfkalender der Sportkletterer fanden am Wochenende in der Kletterhalle Bergwelt in Hilden die NRW-Meisterschaften im Speed (Geschwindigkeitsklettern) statt. Dabei waren die weiblichen Starterinnen aus den Wuppertaler Sektionendes Deutschen Alpenvereins sehr erfolgreich Julia Koch (Sektion Wuppertal) konnte sich in der weiblichen Jugend A durchsetzen und wurde Westdeutsche Meisterin in beiden Klassen. Franziska Ritter (DAV Barmen) war die schnellste bei der weiblichen Jugend B. Jiline Grote lieferte sich mit ihrer Wuppertaler Kollegin ein Kopf-an-Kopf- Rennen, und holte Silber. Nils Brandenburger (männliche JUgen B) hatte bei den Läufen im Training zwar die schnellsten Zeiten derreicht , wurde aber in seinem ersten Lauf wegen eines Fehlstarts disqualifiziert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer