Am Mittwochabend gab Rechtsaußen Achim Jansen (23) seinen Wechsel zum Zweitligisten Leichlinger TV bekannt.

Achim Jansen spielt nicht mehr für den LTV Wuppertal.
Achim Jansen spielt nicht mehr für den LTV Wuppertal.

Achim Jansen spielt nicht mehr für den LTV Wuppertal.

Achim Jansen spielt nicht mehr für den LTV Wuppertal.

Wuppertal. Handballoberligist LTV Wuppertal muss im Kampf um den Klassenerhalt ab sofort auf einen seiner Leistungsträger verzichten. Am Mittwochabend gab Rechtsaußen Achim Jansen (23) seinen Wechsel zum Zweitligisten Leichlinger TV bekannt. Bereits am Freitagabend wird er dort sein erstes Ligaspiel gegen den TV Bittenfeld bestreiten.

Die Leichlinger rangieren derzeit nur auf dem vorletzten Tabellenplatz, haben vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und fünf Zähler auf einen Nichtabstiegsplatz. "Ich hoffe natürlich, dass wir den Klassenerhalt noch schaffen, habe aber auch einkalkuliert, in der kommenden Saison mit Leichlingen in der Regionalliga zu spielen", sagt Jansen, dessen Kontrakt bis Sommer 2010 läuft.

Ausschlaggebend für seinen Wechsel sei zum einen die sportliche Herausforderung, zum anderen aber auch praktische Erwägungen. Von seinem Wohnort Witzhelden ist es nur ein Katzensprung bis nach Leichlingen. Der LTV hatte aufgrund finanzieller Probleme seinen Spielern die Freigabe erteilt. Bis zum 15. Februar sind noch weitere Wechsel möglich.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer