Drittligist gewinnt beim TV Walsum-Aldenrade nach Startproblemen mit 27:17 (11:9).

Tini Hermann präsentierte sich in guter Form.
Tini Hermann präsentierte sich in guter Form.

Tini Hermann präsentierte sich in guter Form.

Andreas Fischer

Tini Hermann präsentierte sich in guter Form.

Wuppertal. Toller Meisterschaftsauftakt für den TV Beyeröhde: Mit 27:17 (11:9) gewannen die Spielerinnen von Trainer René Baude beim TVWalsum-Aldenrade.

50 Minuten lang beherrschten sie den Gegner, wirkten mit ihrer 3-2-1-Deckung wie eine bewegliche Wand und fanden dabei auch noch ausreichend Zeit zu Gegenstößen und schnellen, durchdachten Spielzügen.

50 Minuten starker Handball, aber da gab es auch noch die ersten zehn Minuten, in denen der mitgereisten Anhängerschar die Haare zu Berge standen. Da hieß es 6:1 für die von dem früheren ASV-Trainer Jörg Freund trainierten Walsumerinnen, die allerdings nicht mit dem Behauptungswillen des stark verjüngten TVB gerechnet hatten.

Nach einer Auszeit präsentierte sich das Team aus Langerfeld völlig verändert. Zäh und beharrlich wurde der Rückstand aufgeholt, und zur Pause war das Spiel gedreht. Beyeröhde führte 11:9, obwohl mit Tugba Gürdere und Lotta Lorkowski zwei schnelle Außen aus familiären beziehungsweise aus Verletzungsgründen nicht dabei waren. Und dann fehlte mit Torhüterin Nicole Bonna auch die Hoffnungsträgerin.

Bei der hoch gewachsenen Torfrau wurden am Freitag in der Klinik ein Anriss des Kreuzbandes und ein Meniskusriss festgestellt, die "nur" eine rund sechswöchige Pause zur Folge haben. Jedoch stellte sich Tini Herrmann in glänzender Verfassung vor und entschärfte einige Gegenstöße. Ihre Vertreterin aus der A-Jugend, Kristin Aurich, glänzte mit einem parierten Siebenmeter.

Glänzend lief der Samstag überhaupt für das Ehepaar Baude, denn der von Melanie Baude trainierte TV Lobberich gewann ähnlich klar 29:19. Allerdings hieß der Gegner in der Oberliga TVBeyeröhde II.

TV Beyeröhde: Herrmann, Aurich (bei einem Siebenmeter), Wojtowicz (2), Gzregorczyk (1), Mandy Münch (3), Sandra Münch (4), Karger (2), Schwab (3), Nückel (5), Bensch (4), Butzen (2), Adams (1), Krause, Schindler (n.e.).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer